Über uns

Aus Sicht von Linus Lefrank


Bereits in der 3. Generation betreibt die Familie Lefrank die Kunst des Räucherns nach altem, familieneigenem Rezept.


So blicke ich, Linus Lefrank, auf über 30 Jahre Erfahrung in der Fischräucherei zurück.
Bis es zu zwei eigenen Läden und einer namhaften Fischmanufaktur geworden ist, war es ein weiter Weg.

Aber der Reihe nach.

Angefangen hat alles in einer entlegenen Industriestadt in der Steppe Russlands, wo ich als Kind ein ständiger Begleiter meines Opas Kamilus (1893 – 1978) war. Als ältester Enkel half ich nicht nur bei der Gartenarbeit auf dem Hof, sondern durfte Opa Kamilus auch beim Räuchern von Fisch und Fleisch über die Schulter schauen und ihn beim Ausfahren der frisch hergestellten Ware mit der Pferdekutsche begleiten.
Da chemische Konservierungsmittel schlicht nicht vorhanden waren, war das Ziel, Lebensmittel mit Hilfe des Räucherns möglichst lange haltbar zu machen. Auf Basis dieser Erziehung arbeiten wir noch heute. Ohne den Einsatz von Zusatz- oder Konservierungsstoffen. So entsteht ein natürliches und haltbares Lebensmittel.

Die Lefrank Familenrezeptur


Das Familienrezept wäre vermutlich verloren gegangen, hätte mir es mein Onkel Anton, ein gelernter Metzgermeister, nicht wieder in Erinnerung gerufen.
Als ich dann auf seine Anweisungen hin das erste Mal selbst geräuchert habe, war ich sehr glücklich über das gelungene Ergebnis.
Dies sollte jedoch nicht lange anhalten: Bei den nächsten Versuchen ist das Experiment „Lachsräuchern“ gründlich schief gegangen, sodass ich das Räuchern schließlich aufgeben wollte.
Die Ermutigung und Unterstützung durch meinen Onkel halfen schlussendlich nicht aufzugeben und das Grundrezept auszubauen und zu verfeinern.
Noch heute lebt das Rezept meines Opas weiter und ich freue mich, dieses an die nächste Generation übergeben zu können.

Wie einst mein Onkel mich möchte ich diese ermutigen, nicht zu resignieren, neue und natürliche Komponenten auszuprobieren und unsere Produkte damit stets weiterzuentwickeln!

Daher freut es mich ganz besonders, dass meine Kinder Daniel und Franziska ihre ganz eigenen Stärken und Kreativität einbringen. Sie führen unsere Räucherei auch in Zukunft weiter.

Aus Sicht von Daniel Lefrank und Franziska Knauer (geb. Lefrank)

Unser Vater Linus kann ganz schön stur sein und wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, zieht er es durch. Nach langer Suche konnte er sich 2015 endlich seinen Traum eines eigenen Ladens erfüllen. Da sich Räuchern und Verkaufen gleichzeitig schwer unter einen Hut bringen lassen, mussten bzw. durften wir Kinder einspringen.

Die Sturheit unserer Vaters hat sich bezahlt gemacht. Wir erhielten schon nach kurzer Zeit viel tolles und positives Feedback unserer Kunden. Nun waren auch wir vom Konzept unseres Ladens mit Mittagstisch in der Dreiköniggasse in Ulm restlos überzeugt. 

Doch das Alles wäre nichts ohne unser Herzstück der Räucherei.
2020 erfüllten wir uns den nächsten Traum: eine eigene Produktion mit Verkauf in der Böttgerstraße in Neu-Ulm.

Die vierte Generation unserer Familie steht in den Startlöchern. Sie ist voller Tatendrang, die Tradition der Fisch-Manufaktur fortzusetzen.

Linus Lefrank
Für das Filetieren, Einlegen und Räuchern bin ich zuständig. Ich bin eher im Hintergrund tätig und gebe die Rezepte gerne an meine Tochter weiter.

Franziska Knauer (geb. Lefrank)
Der Fischeinkauf, die Organisation und Koordination von Produktion in Neu-Ulm und Laden in Ulm fällt unter mein Ressort. Außerdem versuche ich nach und nach meinen Vater in der Räucherei zu unterstützen und mir das Handwerk anzueignen.

Daniel Lefrank
Ich habe viel Freude am direkten Kundenkontakt, weswegen man mich meistens hinter der Theke findet. Als kreativer Kopf lasse ich mir immer wieder neue Marketing-Strategien und Rezepte für den Mittagstisch und die Räucherei einfallen. Zudem versuche ich unsere Produkte auch im Außendienst an den Mann oder die Frau zu bringen.

Die vierte Generation unserer Familie steht in den Startlöchern. Sie ist voller Tatendrang, die Tradition der Fisch-Manufaktur fortzusetzen.

Kontaktieren Sie uns


Verkauf in Ulm

Dreiköniggasse 7
89073 Ulm
Di–Fr 8–16 Uhr
Sa 8–14 Uhr

Produktion & Verkauf in Neu-Ulm

Böttgerstraße 16
89231 Neu-Ulm
Di–Fr 9–18 Uhr
Sa 9–13 Uhr

Bleiben Sie auf dem Laufenden